Silver Dolls + The Très Biens

Silver Dolls + The Très Biens
Samstag | 16. Februar 2019 | 21:00 Uhr


Silver Dolls & The Très Biens

The Tres Biens (Fürth)
Die vier pubrockalyptischen Reiter laden wieder zum Heimspiel! Vielleicht sind sie inzwischen nicht mehr die einzige Pubrock-Band Deutschlands, aber eine bessere ist bisher noch nicht um die Ecke gekommen. Und dann gibt es auch noch etwas ganz Besonderes zu zelebrieren: vor ziemlich exakt 11 Jahren gab es die erste TRÈS BIENS-Show zu erleben. Da ist es Pflicht, die Kronkorken gemeinsam knallen zu lassen und die kompetente Beschallung durch die nimmermüden Geburtstagskinder zu genießen. Und verdammt – sie sehen immer noch keinen Tag älter aus, diese Teufelskerle.

Und weil sich’s zu mehreren noch besser feiert bzw. korkenknallt, haben sich die TRÈS BIENS Freunde aus dem tiefen Bayern eingeladen. Namentlich die großartigen SILVER DOLLS

Silver Dolls (Deggendorf)
Fast könnte man den Eindruck bekommen, an den Rändern der Republik herrsche ein Vakuum, das Phänomenen wie den SILVER DOLLS Vorschub leistet. Abseits jeder Trendyness – und somit den TRÈS BIENS nicht ganz unähnlich – haben die SILVER DOLLS ihre Lieblingsingredienzen von SONIC YOUTH, DINOSAUR JR., böse-kratzigem Garage-Rock und Post-Punk genommen mit einem Sack psychotroper Bayerwald-Substanzen in einem Kessel verrührt, aufgekocht und kippen diesen Sud seit mittlerweile einigen Jahren über ihrem Publikum aus. Dabei entstehen wunderbare Glücksmomente, wenn sich aus dem Wall-of-noise bezaubernde Melodien und ja, catchy Noise-Pop-Perlen, herausschälen. Ganz großes Tennis!