Macbeth

Macbeth
Montag | 11. Februar 2019 | 19:30 Uhr


MACBETH von William Shakespeare in einer Fassung von Philipp Preuss | Regie: Philipp Preuss | Bühne und Kostüme: Ramallah Sara Aubrecht | Dramaturgie: Sascha Kölzow | Video: Konny Keller | Licht: Kai Luczak

Premiere: 8. Dezember 2018

„Ich habe die Tat getan.“ Shakespeares Tragödie ist ein Blutbad aus kruden Prophezeiungen, brutal konsequenten Entscheidungen, fatalen Folgen, Gier und Schuld – und eines der fiebrigsten und doch klarsichtigsten Werke über die Mechanismen der Macht. Philipp Preuss erzählt es als die Summe der getanen Taten, die als Erinnerungslast nicht abzuschütteln sind.