Bunker Rituals Festival – Warm Up Party

Bunker Rituals Festival – Warm Up Party
Freitag | 28. Februar 2020 | 21:00 Uhr


BUNKER RITUALS WARM UP PARTY

song in trailer: „Wszystko Marność“ by the awesome and mighty MALA HERBA

*english below*

Am Samstag, den 29. Februar findet in der Desi unser Festival BUNKER RITUALS statt. Damit sich das Wochenende auch wirklich für euch lohnt werden wir den Tag vorher schon loslegen und eine kleine Warm Up Party veranstalten. Heißt konkret:
Nur zwei Bands, späterer Start und danach Auflegen von Bunkersyndikat Residents und Gast-Djs.
Die genaue Line-Up Verteilung erfahrt ihr sobald alle Bands bekannt gegeben wurden. Location veröffentlichen wir auch demnächst.

Line-up/ Bands:
– Sydney Valette (Electro-Goth Warehouse Rave, Paris)
– Sky (apocalyptic dark devotional electronics, Witchhouse, Warschau)

SYDNEY VALETTE

Ein-Mensch-Projekt aus Paris. Absolut unprätentiöser und manisch produktiver (17! Releases!) Künstler aus Paris.
Jeder Song ein Hit, jede Performance ein Hit. INDOCHINE Pop vermischt sich mit Dark Wave, kühlen Basslines, Rave-Feeling und DIY-Attitüde.
Tanzschuhe und Wechelshirt einpacken.

https://sydneyvalette.bandcamp.com/

SKY/SorrowKillsYouth

Eine gehauchte Stimme- so zart dass man Angst hat sie zerbreche gleich, im Hintergrund wabernde sphärische Klänge – begleitet von dröhnenden Bässen, aufkreischende Synthspitzen – weggespült von weißem Rauschen. Der Soundtrack für Alpträume an die man sich nur ganz kurz nach dem Aufwachen noch erinnert. Eine absolute Ausnahmekünstlerin. Was könnte besser geeignet sein als Auftakt für dieses Wochenende?

https://sorrowkillsyouth.bandcamp.com/

Dr.Gregor Giesing – Mitternachtsspecial @Sanitärfloor

Dr. Gregor Giesing experimentiert in seinem geheimen Labor mit verschiedenen kleinenSynthesizern, Drumcomputern und Effektgeräten.Was dabei heraus kommt ist nie gewiss.Meistens etwas zwischen Minimalwave und Electro mit endlosen Loops undDelays. Die Formel schreibt sich jedoch jedes mal etwas neu.

DJs (Post-Punk, Wave, Minimal, Italo, 80ies)
– Mrs. Pinkeyes (dancefloor tragedy [Wien], Glitter + Trauma [Leipzig] and eklextasy [Wien]
– Bunkersyndikat Residents

Der Kunstverein Nürnberg ist für Rollstuhlfahrer*innen geeignet.

*english*

For our BUNKER RITUALS fest on Saturday, the 29th of February we prepared a small pre-party to make your trip worth the hassle. Pre-party means for us:
Start at a later time, just two bands, aftershow partying afterwards by Bunkersyndikat residents & Mrs. Pinkeyes.

Und nicht vergessen/Don`t forget!
Am Tag darauf gehts weiter!
https://www.facebook.com/events/316888232568880/


Was heute noch los ist...