Kieran Halpin & Christoph Schellhorn

Kieran Halpin & Christoph Schellhorn
Donnerstag | 15. März 2018 | 21:00 Uhr


KIERAN HALPIN & CHRISTOPH SCHELLHORN
Acoustic Rock, Contemporary Folk, Fingerstyle Guitar

KIERAN HALPIN, der irische Singer/Songwriter, hat in den letzten 36 Jahren 21 Alben aufgenommen und drei Songbücher veröffentlicht. Seine neueste, bei Fans und Medien wie immer heiß begehrte CD „Doll“ enthält eine Sammlung von elf brandneuen Songs. Das neue Album wurde von Reinhard-Mey-Produzent Manfred Leuchter in Aachen aufgenommen, als Studiomusiker glänzen einmal mehr Yogi Jockusch (Percussions) und Manfred Leuchter (Akkordeon). Seine Alben sind schon ein Genuss, doch auf der Bühne läuft Kieran Halpin zur Höchstform auf. Seiner Energie, Leidenschaftlichkeit und Intensität kann sich niemand entziehen. Halpins intelligente, in letzter Zeit auch manchmal provozierende Texte verschmelzen zu einer Einheit mit seinem Sound und dem Klang der akustischen Gitarre und sind längst zu seinem Markenzeichen geworden.

„Bärenstark – zwischen Tag und Traum“

„Unglaublich satter Sound – Poetische Bilder ganz persönlicher Alltagserfahrungen reißen die Gäste mit.“

„Eine leicht rauchige, doch klare, fordernde, doch sanfte Stimme, die den Raum erfüllt, sobald sie sich erhebt.“

www.kieranhalpin.com

CHRISTOPH SCHELLHORN ist Gitarrist, Sänger und Songschreiber aus Tirol. Er steht seit 18 Jahren auf der Bühne, hat im Laufe der Zeit mit so unterschiedlichen Künstlern wie Chris Jones, Bill Barrett, Ryan Donohue oder Paul Fogarty gearbeitet und mittlerweile sieben eigene Alben veröffentlicht, auf seiner aktuellen CD „Ois Wos I Hob“ singt er erstmals Tirolerisch. Als gefragter Studiogitarrist hat Schellhorn bereits an einigen Produktionen mitgewirkt, und auch Österreichs „Mr. Fingerpicking“ Peter Ratzenbeck holt ihn gerne für CD-Aufnahmen ins Studio, unlängst sogar gemeinsam mit Schiffkowitz (STS) und Roland Neuwirth. Live bietet Christoph Schellhorn eine mitreißende Mischung aus Folk, Blues und Acoustic Rock. Zwischen den Stücken wird es gerne mal kurzweilig, denn Schellhorn weiß nicht nur mit Gitarre und Gesang, sondern auch mit staubtrockenem Humor zu unterhalten.

„Schellhorn bietet Saitenakrobatik und künstlerische Konsequenz in Gestalt eines bescheiden gebliebenen, österreichischen Gitarristen, der längst das Format eines internationalen Stars hat.“ – Concerto

„Hier stimmt einfach alles: Atmosphären, Sounds, Songauswahl. Klasse.“ – Akustik Gitarre

„He’s not only good, but NUTS as well!“ – Chris Jones

www.christoph-schellhorn.at

www.strohalm.de