Son of the Velvet Rat at Kofferfabrik / Fürth, D

Son of the Velvet Rat at Kofferfabrik / Fürth, D
Donnerstag | 22. März 2018 | 20:00 Uhr


Photo: (c) Joe Barrett

Endlich zurück aus dem weiten Westen!

SON OF THE VELVET RAT wird im kommenden Jahr mit dem aktuellen, von der internationalen und österreichischen Kritik gefeierten Album „Dorado“ auf Tour gehen.

„Brillant“ schreibt der Kurier, „Meisterstück“ jubelt Die Presse, „Grandioses Album!” heißt es auf Radio FM4.

Auch international wird in höchsten Tönen gelobt:
“Truly the first great Album of 2017” (Coachella Valley Weekly, US); “One of the ultimate Americana albums in recent years!” (Bol, NL); “Une très belle surprise!” (Le Cri de Coyote, F)
oder: “Mesmerizing!“ (Magnet Magazine, US).

Auch live versteht sich SotVR darauf, das Versprechen der Presse einzulösen. Tatsächlich verändern die Songs ständig Sound und Atmosphäre. SotVR changiert auf bestechende Weise zwischen fragilem Neo-Folk-Chanson und rauem Garage-Rock.

****
Das aktuelle Album ‚Dorado‘ (Fluff&Gravy / Mint400) wurde unter der Regie von Joe Henry produziert.
Zusammenarbeiten mit Ken Coomer (Ex-Wilco), Kristof Hahn (Swans), Richard Pappik (Element of Crime) oder Alt-Country-Queen Lucinda Williams belegen zudem SotVR’s internationalen Ruf.
Peter Jesperson (Ex-Manager The Replacements) zu SotVR: „Beautiful and somber music, their lyrics are pure poetry.“

Seit einigen Jahren lebt und arbeitet Altziebler den überwiegenden Teil des Jahres in der kalifornischen Wüste bei Joshua Tree.